1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fritzlar-Homberg
  4. Homberg (Efze)

Das Fachabi in der Tasche: Schüler der Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Schule in Homberg verabschiedet

Erstellt:

Von: Daniel Seeger

Kommentare

Die Jahrgangsbesten mit Bestnoten: von links Joschua Gerhold (1,0), Johann Christian Vollbracht (1,5), Henri Solbrig (1,5), Jasmin Graf (1,1), Aylin Bakiv (1,5), Markus Matt (1,0), David Wagner (1,2), Youness Nassivi (1,5) und Joris Wackenhut (1,2).
Die Jahrgangsbesten mit Bestnoten: von links Joschua Gerhold (1,0), Johann Christian Vollbracht (1,5), Henri Solbrig (1,5), Jasmin Graf (1,1), Aylin Bakiv (1,5), Markus Matt (1,0), David Wagner (1,2), Youness Nassivi (1,5) und Joris Wackenhut (1,2). © Daniel Seeger

Gratulationen und gute Wünsche für die Zukunft gab für die Absolventen der Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Schule bei der Zeugnisübergabe in Homberg. 76 Schüler haben haben die Fachhochschulreife erlangt.

Homberg/Fritzlar – 76 Absolventen feierten ihren Abschluss am Donnerstagend in der Homberger Stadthalle. Die Fachoberschüler der Reichspräsident-Friedrich- Ebert-Schule (RFES) an den Standorten Fritzlar und Homberg wurden zum Auftakt von Schulleiter Frank Wetzlaugk begrüßt. „Sie fahren heute Abend Ihre Ernte ein – und das ist eine kostbare Ernte“, sagte der Pädagoge in seiner Rede. Auch wenn die Pandemie den Schulalltag teilweise erschwert habe, betonte er: „Wir haben die schwierige Situation gut gemeistert.“ Wetzlaugk beglückwünschte die Schüler zu ihrem Abschluss und wünschte ihnen viel Erfolg.

Glückwünsche für die Fachabiturienten gab es auch von Hombergs Bürgermeister Dr. Nico Ritz. Der überbrachte auch die Grüße seines Fritzlarer Amtskollegen Hartmut Spogat. Die Abschlussfeier der RFES fand in diesem Jahr zum ersten Mal in Homberg statt, weil die Fritzlarer Stadthalle derzeit umgebaut wird. Ritz ermutigte insbesondere die Frauen, sich für technische Berufe zu entscheiden: „Da steckt ganz viel Zukunft drin.“ Der Bürgermeister nutzte außerdem die Gelegenheit, für den Standort Homberg zu werben: „Wenn sie Ihre Zukunft planen, dann gerne hier. Wir brauchen Sie nämlich.“

Die Rede für die Schülerschaft hielt Jeremy-Luca Arndt – der auf eine von Corona geprägte Zeit in der Fachoberschule zurückblickte. „Die letzten zwei Jahre waren schwierig für uns alle und trotzdem können wir nach zwei Jahren Pandemie endlich wieder hier stehen und die erste Abschlussfeier seit Ausbruch der Pandemie feiern.“ Sein Dank galt allen, die die Schüler auf ihrem Weg zur Fachhochschulreife unterstützt haben. „Im Namen aller Abschlussschülerinnen und -schüler kann ich sagen, dass wir sehr dankbar darüber sind, dass man für uns bestmögliches versucht hat, um uns zu einem erfolgreichen Abschluss zu führen.“

Besonders ausgezeichnet wurden die Jahrgangsbesten, die ihre Zeugnisse von den Stufenleitern Dirk Beyer und Arnd Kriebel erhielten. Für die musikalische Untermalung sorgte die Schülerin Mailin Hoffmann. (Daniel Seeger)

76 Fachabiturienten haben jetzt an der Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Schule in Homberg und Fritzlar ihren Abschluss gemacht. Die Abschlussfeier fand in der Stadthalle Homberg statt.
76 Fachabiturienten haben jetzt an der Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Schule in Homberg und Fritzlar ihren Abschluss gemacht. Die Abschlussfeier fand in der Stadthalle Homberg statt. © Daniel Seeger

Jahrgang 2022 - die Absolventen:

Fritzlar

12 FOB, Klassenlehrer Dirk Beyer: Björn Braß, Joschua Gerhold, Markus Matt, Michelle Ruppert

12FOET, Klassenlehrerin Lena Manchen: Artur Fries, Moritz Fröhlich, Leon Hansen, Phillipp Klepp, Nick Kurze, Florian Vaupel, Joris Wackenhut

12FOIT, Klassenlehrerin Lena Manchen: Walid Dawoud, Maik Klingelhöfer, Felix Loerke, Vehbi Ufuk Polat, Tom Rebmann, Leander Schirk, Pascal Schwandt, Moritz Sinemus

12 FOMA, Klassenlehrer Dirk Beyer: Ahmet Altin, Michael Arzt, Danil Cicer, Lukas Ewald, Hendrik Hausmann, Matthis Heinz, Elias Liesche-Prieto, Jannis Matys, Youness Nassiri ,Benjamin Sonnenschein, Dennis Tilki, David Christian Wagner, Jonas Wiederhold

12 FOWa, Klassenlehrerin Gabriele Röhn: Jeremy Luca Arndt, Giuseppe Blefari, Marie Brzostek, Carolin Dippel, Leander Alfons Dippolter, Laurin Faltis, Miguel Garabal-Stark, Max Habermann, Patrick Inkhum, Enes Karakoc, Martyna Ludwikowski, Alyssa Markert, Samira Rockahr,

12FOWb, Klassenlehrerin Sonja Buske: Svenja Bachmann, Emre Can Baris, Cara Sophie Breiding, Paul Fricke, Michelle Henning, Chiria-Luna Noll, Kaan Özkan, Timo Schaberick, Josie Schäfer, Henri Solbrig, Johann-Christian Vollbracht

Homberg

12HFWe, Klassenlehrer Peter Neugeboren: Aylin Bakir, Dennis Can Bakir, Jasmin Graf, Max Hofmeier, Dushko Iliev, Ruth Kiefer, Tom Kroll, Emily Macht, Kristina Meider, Farzad Shirzai, Adrian Wicke

12HFWh, Klassenlehrer Michael Baule: Sinem Ayin, Mohamad Dawoud, Batoul Eez Al Din, Anton Grenzebach, Antonia Hucke, Laura Jacob, Theresa Kühlborn, Dunya Nazary, Jason Leroy Wagener

Auch interessant

Kommentare