GAZ-Schülerinnen spendeten 77 Euro

Muffins brachten Geld für die Tafel

Sie spendeten gern: Janne Norda, Vivien Faupel und Patricia Krumrey (alle aus der Klasse 7b) übergaben ihre Spende an Karin Biermann, ehrenamtliche Leiterin der Fritzlarer Tafel. Foto: privat

Gudensberg/Fritzlar. Drei Schülerinnen der Klasse 7b der Dr.-Georg-August-Zinn-Schule in Gudensberg machten sich mit ihrer Klassenlehrerin Carina Jäger kürzlich auf den Weg nach Fritzlar, um dort eine Spende zu übergeben. Die Schülerinnen hatten in der Schule einen Muffinsverkauf organisiert.

Bereits im vergangenen Jahr hat sich die Klasse sehr engagiert – es war nicht die erste Spendenaktion. Dieses Mal überreichten sie 77 Euro, die die ehrenamtliche Leiterin der Fritzlarer Tafel, Karin Biermann, entgegen nahm. Das Geld könnten sie mehr als gut gebrauchen, denn in den Supermärkten der Region fielen nicht immer genügend Lebensmittel an, die weitergereicht werden können. Gerade vor Weihnachten freuen sich die Tafelkunden besonders über viele Kleinigkeiten. (red)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.