Nach schwerem Unwetter: Experten untersuchen Hagelschäden

Bischhausen, 8. Juli 2014: Eine Delle im Auto - höchste Zeit, dass die Hagelprofis anrücken. Versicherungsgutachter Sascha Rimbach hält im Lichttunnel den Dellen-Deflektor über das Auto - eine reflektierende Scheibe mit parallelen Streifen. Erscheinen die Streifen auf dem Blech schief, ist dort eine Delle. Bei einem Termin gestern in Bischhausen wurden viele solche Macken sichtbar. Alexander Jereminov und Maik Löhmer, Inhaber von Fahrzeug-Technik Neuental, hatten die Aktion initiiert. Hagel hatte neulich vielen Autos in der Region zugesetzt.

Rubriklistenbild: © hna

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.