1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fritzlar-Homberg
  4. Niedenstein

27-jähriger Mann verletzt Awo-Mitarbeiter in Niedenstein

Erstellt:

Von: Cora Zinn

Kommentare

Polizeiwagen mit Blaulicht
Die Polizei Fritzlar nahm einen 27-Jährigen aus Niedenstein nach einem Angriff auf einen Mitarbeiter des Awo-Seniorenheims fest. (Symbolbild) © Agentur, dpa

Ein 38-jähriger Mitarbeiter des Niedensteiner Awo-Seniorenheims wurde von einem 27-Jährigen mit einer Schere am linken Arm verletzt.

Niedenstein – Ein 38-jähriger Mitarbeiter des Niedensteiner Awo-Seniorenheims wurde gestern Morgen von einem 27-Jährigen mit einer Schere verletzt, er wurde mit Verletzungen am Arm ins Kasseler Klinikum gebracht.

Der 27-Jährige aus Niedenstein hatte sich kurz vor 6 Uhr ins Seniorenheim geschlichen. Als er dort von einem Awo-Mitarbeiter entdeckt wurde, flüchtete er. Der 38-jährige und ein Kollege verfolgten und erwischten ihn auf einer nahen Baustelle. Der Niedensteiner wehrte sich und stach mit einer Schere auf den 38-Jährigen ein und flüchtete erneut.

Die Polizei nahm ihn jedoch noch am Vormittag in seiner Wohnung fest. Da keine Haftgründe vorlagen, wurde er wieder entlassen. Das Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und Hausfriedensbruch läuft. (Cora Zinn)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion