250 Besucher erlebten politischen Schlagabtausch

Volles Haus beim Lesertreff in Niedenstein

Niedenstein. Der HNA-Lesertreff zur Bürgermeisterwahl in Niedenstein sorgte für ein volles Haus. Im Saal des DGH Kirchberg ging kein Stein mehr zur Erde.

250 Besucher erlebten gestern Abend einen politischen Schlagabtausch zwischen den beiden Bürgermeisterkandidaten Jens Becker (SPD, 2. von rechts) und Frank Grunewald (parteilos). Unter anderem ging es darum, wie das Hallenbewegungsbad erhalten werden und eine Stadt im ländlichen Raum attraktiv bleiben kann. Es moderierten die HNA-Redakteurinnen Ulrike Lange-Michael (links) und Maja Yüce.

Mehr im Laufe des Tages auf www.hna.de

Den Liveticker zum Nachlesen finden Sie hier.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.