1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fritzlar-Homberg

Niedermöllrich: Betrunkener Radfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Erstellt:

Von: Helmut Wenderoth

Kommentare

Ein betrunkener Radfahrer stürzt und verletzt sich dabei schwer. (Symbolfoto)
Ein betrunkener Radfahrer stürzt und verletzt sich dabei schwer. (Symbolfoto) © Philipp von Ditfurth/dpa

Zwischen Lohre und Niedermöllrich ereignet sich am Samstagabend ein Unfall, bei dem ein Radfahrer schwer verletzt wird.

Lohre - Schwere, aber wohl nicht lebensbedrohliche Verletzungen, zog sich am frühen Samstagabend (07. Mai) ein Radfahrer auf dem Radweg zwischen Lohre und Niedermöllrich zu. Wie die Polizei mitteilte, war der 39-jährige Felsberger mit seinem Fahrrad auf dem Radweg im Ederfeld, in Höhe der dortigen Fischteiche unterwegs.

Vermutlich in Folge von Alkoholgenuss kam er dabei von dem Weg ab und stürzte in ein Gebüsch. Ein anderer Radfahrer fand den Mann gegen 16.55 Uhr in den Büschen liegend und alarmierte den Rettungsdienst. Der Schwerverletzte wurde mit einem Rettungswagen in die Klinik nach Fritzlar gebracht. Dort wurde auch eine Blutprobe durchgeführt, die positiv war.

Wie genau der Unfall passierte, konnte noch nicht abschließend geklärt werden. Die Polizei bittet daher eventuelle Zeugen, die Unfall gesehen haben, sich zu melden. (zot)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion