Rentsch hebt Tempolimit auf der A7 zwischen Kassel-Süd und Guxhagen auf

Wiesbaden. Freie Fahrt auf der A7 zwischen Kassel-Süd und Guxhagen: Als eine seiner letzten Amtshandlungen hat der scheidende Verkehrsminister Florian Rentsch auf 32 Kilometern hessischer Autobahnen und Bundesstraßen Geschwindigkeitsbeschränkungen aufgehoben oder gelockert.

Darunter in Nordhessen auf dem erwähnten Abschnitt der A7. Begründung: "Bei unseren regelmäßigen Überprüfungen hat sich herausgestellt, dass die bisherigen Tempolimits an diesen zwölf Abschnitten nicht mehr gerechtfertigt waren.“

Rentsch betonte, es gehe hier "nicht um Toleranz für Raser, sondern um rechtsstaatliches Handeln“. Tempobeschränkungen seien nur unter genau festgelegten Bedingungen aus Gründen des Unfall- und des Lärmschutzes zulässig – "für Willkür ist hier kein Platz". Deshalb müsse regelmäßig überprüft werden, ob die Voraussetzungen noch bestünden. (wet) 

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.