Kinder führten einstudierte Stücke auf

Schule feierte ihren 60. Geburtstag

Rengshausen. Die Grundschule Rengshausen hat ihr 60-jähriges Bestehen mit einem Sommerfest gefeiert. Im Vorfeld hatte eine Klasse eine Fotoausstellung mit den Erinnerungen an die vergangenen 60 Jahre zusammengestellt.

Zudem wurde das grüne Klassenzimmer von dem Malsfelder Künstler Winfried von Schumann in Zusammenarbeit mit der Kunstlehrerin Ingrid Lichau sowie Schülern bemalt. Bei strahlendem Sonnenschein führten die Schüler einstudierte Stücke vor. Auf dem Schulgelände gab es Spielstände und Ponyreiten.

Die Grundschule zählt 80 Schüler und sechs Lehrer. Als einzige Schule im Landkreis gehören zum Einzugsgebiet neben den Knüllwälder Ortsteilen Niederbeisheim, Lichtenhagen, Nenterode, Nausis und Hausen auch Schüler aus dem Landkreis Hersfeld-Rotenburg mit den Orten Ersrode und Hainrode. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.