Für die Zukunft gewappnet

Freuen sich auf das Arbeiten in den neuen Räumlichkeiten: Jennifer Schmitt (von links), Maximilian Kraus, Katrin Klippert, Martina Rauthe, Sonja Koch, Karin Kanold und Vorstandsmitglied Mario Jahn.
+
Freuen sich auf das Arbeiten in den neuen Räumlichkeiten: Jennifer Schmitt (von links), Maximilian Kraus, Katrin Klippert, Martina Rauthe, Sonja Koch, Karin Kanold und Vorstandsmitglied Mario Jahn.

Borken. Die Kundenhalle der Stadtsparkasse Borken erstrahlt in neuem Glanz. 12 Wochen nach dem Beginn der Umbau-, Renovierungs- und Erneuerungsarbeiten sind Staub, Dreck, Lärm und Behinderungen fast schon wieder vergessen, denn die Umbauarbeiten in der Stadtsparkasse Borken sind abgeschlossen.

Aus diesem Grund laden der Vorstand und das Mitarbeiterteam zum „Tag der offenen Tür“ am Stadtfestsamstag am 9. September ein.

Mit diesen Umbauarbeiten, sagt der Vorstandsvorsitzende Christoph Ernst, sei die Stadtsparkasse Borken für die Zukunft gewappnet. „Der Anspruch unserer Kundschaft und eine immer schneller werdende Zeit mit fortschreitender Digitalisierung erforderte unser vorausschauendes Handeln. Wir haben einen barrierefreien Zugang, mehr Diskretion, mehr Beratung, einen größeren Servicebereich und ein 24 Stunden Selbstbedienungsfoyer geschaffen. Dies alles in angenehmer Atmosphäre, ansprechend und durchdacht.“

Zeitfenster eingehalten

Nach gründlicher Vorbereitung, zeitlich exakter Planung und Einbindung von Fachfirmen vorwiegend aus dem Geschäftsgebiet der Stadtsparkasse Borken, begannen die Umbauarbeiten am 19. Juni. Dabei wurde das Erscheinungsbild der Kundenhalle komplett verändert. Bereits am 4. August konnte vor allem der neue Selbstbedienungsbereich mit drei Ein- und Auszahlungsautomaten, drei Selbstbedienungsterminals unter anderem für Überweisungen und Kontoauszüge und einem Münzrollengeber zusammen mit dem Servicebereich wieder in Betrieb genommen werden. Insgesamt stehen jetzt sechs neue Beraterbüros zur Verfügung. Ein im Eingangsbereich liegendes Beraterbüro ist nach Vereinbarung auch außerhalb der Öffnungszeiten nutzbar.

Download

PDF der Sonderseiten Umbau der Stadtsparkasse Borken

In der Zeit bis zum Tag der offenen Tür wurden zwei weitere Beratungsbüros geschaffen, Feinarbeiten ausgeführt, frische Farbanstriche angebracht sowie Ausstattung und Mobiliar ergänzt. „Die Arbeitsbedingungen des Mitarbeiterteams wurden erheblich verbessert. Es sind moderne Arbeitsplätze in ansprechender Atmosphäre entstanden, an denen sich die Mitarbeiter wohlfühlen“, stellt Personalratsvorsitzender Timo Göbert fest.

Mitarbeiter freuen sich auf viele Kunden

Vom Erfolg der Umbaumaßnahmen mit all seinen Auswirkungen können sich die Kunden der Stadtsparkasse Borken und natürlich die Öffentlichkeit überzeugen. Die Kundenberater stehen für Informationen, Fragen und Erklärungen gern zur Verfügung. Weiterhin besteht die Möglichkeit, an einem Gewinnspiel teilzunehmen.

Die Sparkassenmitarbeiter und der Vorstand bedanken sich bei ihren Kunden für das Verständnis und die Geduld während der Umbauphase.

Die Öffnungszeiten sind von montags bis freitags von 8.30 bis 12.30 Uhr und von 14 bis 16.30 Uhr. Donnerstags ist bis 18 Uhr geöffnet, mittwochnachmittags ist geschlossen. (zzp)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.