Stelldichein der Monster und Hexen

+
Schaurig-schöne Halloween-Nacht: Der Handel in Borken lädt am morgigen Freitag zum Einkaufen bis 24 Uhr ein.

Borken. Borken scheint von allen guten Geistern verlassen – die Zombies und Monster sind los. Das bunte Treiben in der Borkener Innenstadt beginnt am Freitag, 30. Oktober, mit einbrechender Dämmerung.

Von Jahr zu Jahr wird es unheimlicher und die Besucher sind hierbei die Attraktion. Seit Jahren kommt kaum ein Gast ohne Verkleidung und oft treffen sich ganze Gruppen aus Gespenstern, Hexen und Fabelwesen.

Das Rahmenprogramm in der Innenstadt verspricht einen erlebnisreichen Abend. Die Shoppingmeile ist bis spät in die Nacht geöffnet und jedes Geschäft hat sein eigenes Angebot.

Die Attraktivität der Veranstaltung wird seit Jahren durch den erfolgreichen Zusammenhalt der Geschäftsinhaber und die gemeinsame Vorbereitungszeit erkennbar. Geschäftsbetriebe der Stadtteile und des Industrieparks beteiligen sich hierbei finanziell, ebenso wie die direkt im Geschehen ansässigen Betriebe.

Kürbislichter

Die Stadt erscheint in herbstlicher Dekoration, über hundert Kürbisse werden Tage vorher mühsam ausgehöhlt und erleuchten die Straßen in kunstvoller Gestalt.

Download

PDF der Sonderseite Borkener Halloween Nacht

Die feuerverrückten Jungs aus Nordhessen „The Firedevils“ begeistern mit einer heißen Show um 21 Uhr am Kreisel in der Bahnhofstraße.

Bäckereien locken mit Spinnenkeksen und Kürbisschokolade und wer herzhaft speisen möchte, bekommt seinen Teller ebenfalls gefüllt.

Für ehrliche, handgemachte und traditionelle Rock & Bluesmusik stehen Mark Prang und Band mit ihrem Namen. In ihrem breit gefächerten Programm finden sich Stücke namenhafter Künstler und Bands wieder. (zzp)

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.