Studientag des katholischen Familienbundes: Eltern stehen heute stark unter Druck

Fulda. Unter dem Thema „Eltern unter Druck“ ist am Samstag, 19. Februar, im Bonifatiushaus in Fulda ein Studientag des Familienbundes der Katholiken in Hessen geplant. Beginn ist um 9 Uhr.

Von Eltern wird heute erwartet, in Beruf und Gesellschaft flexibel, mobil und kreativ zu sein. Andererseits sollen sie ihren Kindern gute Eltern sein und sie geduldig mit Energie und Zeit erziehen.

Referent des Studientages ist Diplomtheologe Georg Frericks (München), der sich auf der Basis der Erhebungen der Sinus-Studie mit den veränderten Rollenerwartungen an Eltern und den verschiedenen Anforderungen an Erziehung befasst.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Für Kinderbetreuung ist gesorgt. Es gibt ein Mittagessen für fünf Euro.

• Näheres:

Familienbund der Katholiken, Landesverband Hessen, Neuenberger Str. 3-5, 36041 Fulda,

Tel. 0661/8398-112,

E-Mail: familienbund-fulda@bonifatiushaus.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.