1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fritzlar-Homberg

Die Helden vom Main kommen nach Borken

Erstellt:

Von: Claudia Brandau

Kommentare

Sie halten die Fahne den Banner fürs Spiel der Traditionsmannschaft hoch: Dario Stüssel (links) und Ulrich Kiwitt von Grün-Weiß Borken mit der Werbung, die das Spiel der Traditionsmannschaft der Eintracht Frankfurt gegen eine Ü35-Auswahl von Grün-Weiß Borken ankündigt: Sie ist am Samstag, 24. September, im Blumenhainstadion zu Gast.
Sie halten den Banner fürs Spiel der Traditionsmannschaft hoch: Dario Stüssel (links) und Ulrich Kiwitt von Grün-Weiß-Borken mit der Werbung, die das Spiel der Traditionsmannschaft der Eintracht Frankfurt gegen eine Ü35-Auswahl von Grün-Weiß Borken ankündigt: Sie ist am Samstag, 24. September, im Blumenhainstadion zu Gast. © Siegfried Bank

Borken – Das wird garantiert ein ganz großartiger Nachmittag für die Freunde des guten Fußballs und der Eintracht Frankfurt: Die Traditionsmannschaft des hessischen Bundesligisten Eintracht Frankfurt ist am Samstag, 24. September, im Blumenhain-Stadion der Stadt Borken zu Gast.

Die Spieler aus dem Rhein-Main-Gebiet kommen im Rahmen der Kampagne „Eintracht in der Region“ in die Bergmannstadt. Die Aktion wird unterstützt von Lotto Hessen, moderiert wird das Spiel von Reportern von Hit Radio FFH.Sportlicher Gegner der Südhessen wird gegen 16 Uhr auf dem bis dahin hoffentlich grünen Rasen eine Ü35-Auswahl von Grün-Weiß Borken sein.

HNA verlost Karten

Die HNA verlost heute drei mal zwei Eintrittskarten fürs Spiel. Wählen Sie heute, Montag, 12. September, die Glückstelefon-Nummer 01379 / 69 96 65 und nennen Sie das Stichwort „Eintracht“. Mit etwas Glück gewinnen Sie die Tickets.Kostenhinweis: Der Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet 50 cent, aus dem Mobilnetz ebenfalls.

Der Fußball-Spaß beginnt bereits mit Einlassbeginn um 12.30 Uhr. Das Gelände des Blumenhain-Stadions wird dann zur Eventfläche mitsamt Hüpfburg, Schuss-Speedmesser, Torwand und Tischkicker. Die rund zweistündige Fußballschule für 40 Kinder, die um 13 Uhr beginnt, war ruckzuck ausgebucht. Das alles stellt das Rahmenprogramm vor dem Spiel der Traditionsmannschaft um 16 Uhr gegen das Team des Ausrichters Grün-Weiß Borken dar.

Die Frankfurter Spieler werden nach dem Spiel nicht sofort vom Rasen verschwinden, teilt das Borkener Organisationsteam mit: Im Anschluss, so die Information aus Frankfurt, gebe es noch ausreichend Zeit für Autogramme der Traditionsmannschaft und für kühle Getränke. Um das alles zu stemmen, stellt der Borkener Traditionsverein allein rund 75 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer am Samstag auf.

Der Vorverkauf hat begonnen. Erwachsene zahlen acht Euro, Schüler vier Euro, Kinder unter sechs Jahren sind frei.

Vorverkaufsstellen in Borken: Buchhandlung Bücherwurm, Raiffeisenbank, Stadtsparkasse, Music Bistro Flair (Kemal). Neukirchen: World of Sport. Frielendorf: Kreissparkasse Schwalm-Eder, Fritzlar: Morbitzers Papershop., Homberg: Absolute Teamsport.

Auch interessant

Kommentare