1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fritzlar-Homberg
  4. Wabern

Diebe stehlen schlafender Frau im Zug den Koffer

Erstellt:

Von: Christina Zapf

Kommentare

Ärmel eines Bundespolizisten mit Wappen.
Unbekannte stehlen Koffer im Zug. © Bundespolizei

Unbekannte haben im Zug auf der Strecke von Gießen nach Kassel den Koffer einer Frau aus Gießen gestohlen. Die Bundespolizei bittet Zeugen um Hinweise.

Schwalm-Eder – Unbekannte haben im Zug auf der Strecke von Gießen nach Kassel den Koffer einer Frau aus Gießen gestohlen. Laut Polizei fuhr die 27-Jährige am Samstag, 17. September, gegen 6 Uhr im Regionalexpress von Gießen nach Kassel-Hauptbahnhof, als ihr cremefarbener Hartschalenkoffer mit Damenbekleidung gestohlen wurde. Auffällig an dem Gepäckstück seien die neben dem Griff angebrachten Sticker mit den Buchstaben H, M und O. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 500 Euro.

Frau war im Zug eingeschlafen: Diebe stehlen Koffer

Wie die Frau mitteilte, war sie ab Marburg eingeschlafen und erst in Kassel von der Zugbegleiterin geweckt worden. Dort habe sie festgestellt, dass ihr Koffer weg war. Das Gepäckstück sei der Zugbegleiterin seit dem Halt in Wabern nicht mehr aufgefallen. Angaben zum Dieb liegen nicht vor. (Christina Zapf)

Hinweise an Tel. 05 61/81 61 60 oder über bundespolizei.de.

Auch interessant

Kommentare