Musik

Irische Töne in Wabern: Garden of Delight tritt im Gasthaus Zur Krone auf

Freut sich auf drei Tage Live-Vergnügen im Biergarten: „Zur Krone“-Wirt Gerd Mardorf lädt vom 9. bis 11. Juli zu Konzerten der Band Garden of Delight nach Wabern ein.
+
Freut sich auf drei Tage Live-Vergnügen im Biergarten: „Zur Krone“-Wirt Gerd Mardorf lädt vom 9. bis 11. Juli zu Konzerten der Band Garden of Delight nach Wabern ein.

Gerd Mardorf vom Waberner Gasthaus „Zur Krone“ Großes vor. In seinem Biergarten tritt die Band „Garden of Delight“ an drei Tagen Anfang Juli auf.

Wabern – Jetzt, wo die Inzidenz sinkt und sich der Sommer von seiner allerbesten Seite zeigt, hat Gerd Mardorf vom Waberner Gasthaus „Zur Krone“ Großes vor. Er will seinen Biergarten für drei Tage in einen „Garden of Delight“, einen Garten der Freude, verwandeln. Die gleichnamige Band – besser bekannt unter der Abkürzung „G.O.D.“ – ist nicht zum ersten Mal bei den Mardorfs zu Gast.

„Die Musiker sind seit Jahren treue Begleiter, sie übernachten bei ihren Auftritten auch bei uns, das ist immer ganz ungezwungen und nett.“ Dabei ist das nicht selbstverständlich, zählt „G.O.D.“ doch zu den erfolgreichsten Live-Acts Deutschlands mit treuer Fan-Gemeinde, die Michael Jung, Dominik Roesc und ihren Kollegen regelrecht hinterher reist.

„Garden of Delight“ in Wabern: Gäste müssen sich anmelden

Vor einem zu großen Ansturm hat Mardorf aber keine Angst, denn seine Ideen setzt der musikliebende Gastronom frei nach der Devise „Sicherheit zuerst“ langsam und vorsichtig um. Er lässt deshalb auch trotz gelockerter Kapazitätsgrenzen nicht mehr als 70 Gäste in seinem großzügigen Außengelände zu. „Das regeln wir ganz einfach über Voranmeldungen“, sagt er.

„Wer kommen will, muss sich telefonisch bei uns ankündigen, dann erhält er unsere Bankdaten, und die Überweisung des Eintrittspreises gilt als Eintrittskarte.“ In der Größenordnung könne er das mit seinem Team gut schaffen, außerdem sei es gut für das Gefühl aller Beteiligten.

Geben drei Konzerte in Wabern: Die Musiker der Band Garden of Delight.

„Garden of Delight“ in Wabern: 24. Album im Gepäck

Die Musik wird ihr Übriges dazu tun, dafür ist die Darmstädter Kombo bekannt, die ihr 24. Album mit nach Wabern bringt. Inspiriert von der melancholischen Grundstimmung des außergewöhnlichen Jahres 2020, hat Komponist und Mastermind Michael Jung 15 Songs geschrieben, die nach eigenen Angaben „textlich genau das Gefühlschaos beschreiben, indem sich sehr viele Menschen in dieser Zeit befanden“.

Von Gothic-Pop angehauchten Songs wie „Driving Home“ oder „Fly Away“ , die an große Bands der Achtziger wie „The Mission“ oder „The Cure“ erinnern, findet die Band immer wieder spielend in den für „Garden Of Delight“ so typischen positiven Countryfolk, den auch die Mardorfs so sehr lieben. „Da kommt ein Lebensgefühl mit rüber, der Sound ist unglaublich abwechslungsreich und irgendwie anders, so, als wäre man im Urlaub“, schwärmt Gerd Mardorf.

Karten gewinnen für Konzerte von „Garden of Delight“ in Wabern

Die HNA Fritzlar-Homberg verlost für jedes der drei Konzerte je zwei Karten am HNA Glückstelefon: Wer gewinnen will, muss am Donnerstag, 24. Juni 2021, das HNA-Glückstelefon unter der Rufnummer 01379/ 69 96 61 anwählen. Nach Aufforderung einfach das Lösungswort „Irisch“, den eigenen Namen, die eigene Rufnummer und Adresse nennen.

Kostenhinweis: Der Anruf aus dem deutschen Festnetz beim Glückstelefon kostet 50 Cent, Mobilfunk ist teurer. Der Anbieter ist die Telemedia Interactive GmbH.

Die Termine der Konzerte von „Garden of Delight“ in Wabern

Wer nicht gewinnt, kann natürlich trotzdem dabei sein: Die Konzerte am Freitag und Samstag, 9. und 10. Juli, beginnen jeweils um 20 Uhr, das am Sonntag, 11. Juli, um 14 Uhr mit vorherigem Familienbrunch ab 11 Uhr. Der Eintritt kostet 17 Euro, Kinder bis 14 Jahre frei.

Anmeldungen für die drei Konzerte unter Telefon 0 56 83/71 53. (Sascha Hoffmann)

Wissen, was im Schwalm-Eder-Kreis los ist: Jeden Samstag gibt es aktuelle Meldungen aus dem Landkreis direkt in Ihr Postfach. Einfach beim kostenlosen Newsletter anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.