Stadtjugendpflege Borken bietet Ausbildung an

So wird man zum Jugendleiter

Borken. Die Stadtjugendpflege Borken bietet in Kooperation mit der Jugendpflege Frielendorf und der Ohetalschule in Verna jungen Menschen die Möglichkeit, eine Ausbildung zum Jugendleiter zu absolvieren.

Die Ausbildung findet als Blockveranstaltung in den Osterferien vom 28. März bis 1. April in Borken statt. Mitmachen kann jeder, der mindestens 16 Jahre alt ist und Interesse hat an ehrenamtlicher Kinder- und Jugendarbeit.

Die Ausbildung umfasst das notwendige Handwerkszeug, um auf ehrenamtlicher Basis eigenverantwortlich Aktionen für Kinder und Jugendliche planen und gestalten zu können. Die Jugendleiter-Card (JuleiCa) weist die Teilnehmer anschließend als qualifizierte Gruppenleiter aus.

Wer Interesse hat, wende sich an die Jugendpflege. Anmeldeschluss ist der 24. März. Kontakt: Tel. 0 56 82/808-185, Mail: dariahildebrandt@borken-hessen.de (red)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.