1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fritzlar-Homberg

Wortschätzchen aus Fritzlar im Januar

Erstellt:

Von: Peer Bergholter

Kommentare

In der Kita St. Josef in Fritzlar machte ein Kamerateam Aufnahmen von Kindern, die den zu erratenden Begriff mit ihren eigenen Worten umschreiben sollten. Diese Kurzfilme werden von Dezember 2022 bis August 2023 im Cine Royal als Vorspann gezeigt.

Die Dombuchhandlung stellt dafür als Preise zwei Gutscheine im Wert von je 50 Euro zur Verfügung.

Die Antwort schicken alle Teilnehmer postalisch an HNA, Marktplatz 24, 34560 Fritzlar.

Die Gewinner werden monatlich während des Aktionszeitraumes unter den Einsendungen ausgelost und kontaktiert. Die Gewinner erklären sich damit einverstanden, mit Foto und Namen in der HNA Fritzlar-Homberg zu erscheinen.

Datenschutz: https://www.hna.de/ueber-uns/datenschutz/

Personen unter 18 Jahren dürfen nicht am Gewinnspiel teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinnspielgutscheine sind nicht übertragbar, eine Barauszahlung des Gewinns ist ebenfalls nicht möglich.

Amanda und Melina am Tisch
Die beliebte HNA-Aktion geht auch im neuen Jahr weiter. © Max Muselmann

Geschäft der ausgewählten Bücher

Nach dem Auftakt der HNA-Aktion Wortschätzchen mit der St. Martin-Apotheke im Dezember geht es im Januar mit der Dombuchhandlung von Familie Vockeroth weiter.

In der Kita St-Josef in Fritzlar machte ein Kamerateam Aufnahmen von Kindern, die einen Begriff rund um die Dombuchhandlung mit ihren Worten umschreiben sollten. Dieser Kurzfilm wird Anfang Januar im Cinema Royal als Vorspann laufen. Teilnehmen kann man, indem das Lösungswort an die HNA geschickt wird. Zu gewinnen sind zwei Gutscheine im Wert von je 50 Euro.

Heike Vockeroth mit Buch im Sessel vor Bücherregal
Regionale Geschäfte ermöglichen die Wortschätzchen-Aktion der HNA. In das neue Jahr startet die Aktion mit der Dombuchhandlung von Heike Vockeroth. © Peter Zerhau

Seit 2005 ist Inhaberin Heike Vockeroth mit ihrer Buchhandlung am (östlichen) Marktplatz ansässig. Sie wurde schon mehrmals vom Hessischen Kultusminister ausgezeichnet für den Einsatz der Leseförderung bei Kindern und Jugendlichen als „Anerkannter Lesepartner“. Die studierte Diplom-Bibliothekarin bietet mit ihrem Team in der Buchhandlung eine große Auswahl an Büchern an. Themenschwerpunkte sind Belletristik, Krimis, Kinderliteratur, Mangas, Fantasy, Reise, Natur und besondere Bücher. Bücher anderer Themenbereiche und alles, was an Literatur auf dem Markt ist, können meist über Nacht beschafft werden. Heike Vockeroth hat nach ihrem Studium in Frankfurt/M unter anderem an der Uni-Bibliothek in Marburg erstmalig Bücher am PC erfasst für das Hessische Bibliothekssystem. Zusammen mit ihrem Ehemann hat sie neben dem Hauptgeschäft in Fritzlar bereits 1994 in Felsberg-Gensungen die Buchhandlung „Foto & Buch“ gegründet. zzp

Kontakt:

Dombuchhandlung Fritzlar
Marktlatz 6
34560 Fritzlar
Tel. 0 56 22 / 69 43
Mail: dombuch@t-online.de
Informationen unter:
www.dombuch-fritzlar.de

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.
Die Redaktion