Campingplatz Rotenburg an der Fulda – Übernachten direkt am Wasser

Einen so idyllisch und schön – unmittelbar an der Fulda – gelegenen, gut gepflegten und auch gut erreichbaren Campingplatz wie in Rotenburg gibt es selten.

Mit 70 Stellplätzen mit Stromanschluss, mit einem großen Zeltplatz, mit einem rustikalen Campinghaus, mit einem Sanitärbereich für Damen und Herren, der 24 Stunden geöffnet ist, mit einem Aufenthaltsraum für Campinggäste, mit einer Küche für Zeltcamper, mit einem Platzkneipchen und mit einer liebenswerten Pächterin. 

Ute Hollenbach-Köberich weist darauf hin, dass der Campingplatz mit all seinen Einrichtungen familiengeführt und auf angenehme Weise rustikal ist, und sie lockt damit, dass an jedem Freitagabend ganz traditionell gegrillt wird. Außerdem können sich alle Gäste (auch „Nicht-Übernachtungsgäste“) bei Hollenbachs auf der Terrasse mit einem guten Frühstück verwöhnen lassen (um besser planen zu können, wird insoweit um Anmeldung bis spätestens am Abend vorher gebeten). 

Des Weiteren genießen alle Gäste den Vorteil, dass sie jeden Morgen auf selbst gebackene, frische Brötchen zurückgreifen können. Und sonntags auf hausgemachten, herrlich leckeren und natürlich in verschiedenen Sorten zur Verfügung stehenden Kuchen. 

Die Preise richten sich nach der Entgeltordnung der Stadt Rotenburg an der Fulda. DCC-Mitglieder und Inhaber der Carnet de Camping der FICC/AIT erhalten zehn Prozent Ermäßigung auf die Personengebühren. 

Weitere Infos unter: www.campingplatz-rof.de 

Campingplatz Rotenburg an der Fulda

 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 

Wer sich fragt, ob er an dem auch am Radweg R1 gelegenen Campingplatz Halt machen soll, sollte ganz einfach mal im Online-Gästebuch nachschauen. 

Dort schreiben zum Beispiel Jochen von der Bergstraße: 

Eigentlich wollte ich zum Abendessen in die Stadt, aber als ich erfuhr, dass Grillabend ist, habe ich mich entschlossen, den schönen Platz an diesem Abend nicht mehr zu verlassen. Dies war die richtige Entscheidung. Wir saßen bis spätabends auf der Terrasse, haben uns nett unterhalten – die Speisen sowie die Getränke waren ausgezeichnet. Am nächsten Morgen wurde mir ein Kaffee angeboten, und ich konnte meine Tour nach Kassel fortsetzen. Die sanitären Anlagen waren übrigens bestens in Schuss. Der Campingplatz ist auf jeden Fall empfehlenswert. Hier steht der Gast an erster Stelle. Ich komme bestimmt wieder! 

Martin aus Rheinland-Pfalz: 

Genereller Eindruck des Campingplatzes: Schön an der Fulda gelegen, sehr ruhige Lage, Bahn im Hintergrund kaum wahrnehmbar. Die Anlage ist ein umfunktioniertes Strandbad. … Hervorzuheben ist: Die Waschräume sind hervorragend sauber, und es liegen viele kleine Details aus, die all jene erfreuen werden, die erschrocken feststellen, beim Einpacken etwas schludrig vorgegangen zu sein und das eine oder andere Hygieneartikelchen vergessen zu haben. Keine lästigen Duschmarken erforderlich. Vor allem aber habe ich selten eine so freundliche und hilfsbereite Pächterin wie Ute getroffen, die ihr kleines „Strandbad“ so sehr liebt und ihren Job mit so viel Herzblut auszuüben scheint. Wärmstens weiterzuempfehlen, komme gerne wieder!!! 

zwa

 

Kontakt

Campingplatz Rotenburg an der Fulda

Campingweg 4

36199 Rotenburg

www.campingplatz-rof.de 

So finden Sie uns:

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.