26-Jährige fährt angetrunken gegen Auto

Göttingen. Alkohol am Steuer war bei einem Unfall in der Nacht zum Samstag auf den Göttinger Zietenterrassen im Spiel. Eine 26-jährige Rosdorferin beschädigte dabei ein geparktes Auto und ein Verkehrsschild.

Die Frau war nach Polizeiangaben mit ihrem Wagen am Samstag gegen 3 Uhr auf der Von-Ossietzky-Straße stadteinwärts unterwegs. Auf gerader Strecke kam sie in Höhe eines Kindergartens nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort prallte mit ihrem Auto sie gegen ein Verkehrsschild und einen geparkten Wagen. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten Alkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,7 Promille.

Es wurde eine Blutprobe angeordnet. Außerdem stellten die Beamten den Führerschein sicher. Den Sachschaden beziffern die Beamten auf 1300 Euro. (bsc)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.