Es gibt noch Karten

2G-Plus: Nur mit Test ins Deutsche Theater in Göttingen

Das Deutsche Theater in Göttingen
+
Das Deutsche Theater in Göttingen: Auch dort gelten die 2G-Plus-Regeln. (Symbolbild)

Im Deutschen Theater in Göttingen gilt wie in anderen Kultureinrichtungen seit dem 1. Dezember die 2G-Plus-Regel.

Göttingen – Außerdem besteht in dem gesamten Haus eine FFP2-Maskenpflicht. Wegen der neuen Regelungen müssen die Zuschauer neben dem Ticket, dem Impfnachweis und einem amtlichen Ausweis auch noch ein negatives Testergebnis mitbringen, heißt es in einer Mitteilung.

Zudem muss beachtet werden, dass Selbsttests nicht ausreichen. Nur folgende Nachweise über Schnelltests sind gültig: Bescheinigungen des Arbeitgebers sowie Bescheinigungen von Hausarzt, Apotheke beziehungsweise Testzentren. Schnelltests haben eine maximale Gültigkeit von 24 Stunden.

Am Freitag, 3. Dezember werden im Deutschen Theater die Stücke „Der Riss durch die Welt“ und „Der tätowierte Mann“ gezeigt.

Am Samstag, 4. Dezember, stehen Noah Haidles Komödie „Alles muss glänzen“ „Was das Nashorn sah, als es über die andere Seite des Zauns schaute“ auf dem Spielplan.

Am Sonntag, 5. Dezember, wird das Familienstück „Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch“ nach Michael Ende präsentiert.

Karten und Infos gibt es unter der Rufnummer 0551/ 49 69-300 oder im Internet. (Bernd Schlegel)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.