1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen

42-jährige Steffi Bender aus dem Eichsfeld vermisst

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Raphael Digiacomo

Kommentare

Die 42-jährige Steffi Bender.
Die 42-jährige Steffi Bender aus Anrode im Eichsfeld wird seit Samstag (28.05.2022) vermisst. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden. © Landespolizeiinspektion Nordhausen

Eine 42-Jährige aus dem Eichsfeld wird seit Samstag (28.05.2022) vermisst. Die Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise.

Anrode – Die 42-jährige Steffi Bender aus Anrode im Eichsfeld – nahe der Grenze zu Niedersachsen – wird seit Samstag (28.05.2022) vermisst. Bender ist 1.69 m groß und kräftig. Sie trägt eine dunkelblonde Bobfrisur. Bei ihrem Verschwinden war sie mit einer blauen Jeans und einer hellblauen Jacke bekleidet.

Die Vermisste ist gesundheitlich labil und per Gerichtsbeschluss in einer Einrichtung untergebracht. Wer auf die Vermisste trifft, wird gebeten, die Frau nicht anzusprechen, sondern die Polizei zu verständigen.

42-Jährige aus dem Eichsfeld wird vermisst – Polizei sucht Zeugen

Steffi Bender reist gerne und könnte sich daher auch im Ausland aufhalten. Die Kriminalpolizei in Mühlhausen bittet Zeugen, sich unter Tel. 03601/4510 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. (rdg)

Immer wieder werden Personen aus der Region vermisst. Ein 13-jähriges vermisstes Mädchen aus dem Raum Göttingen wurde Ende Mai 2022 von der Polizei wohlbehalten aufgegriffen. Ende April 2022 konnte die Polizei in Göttingen eine vermisste 76-Jährige finden.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion