Kein Hinweis auf Fremdverschulden

65-jähriger Hotelgast wurde tot im Harz gefunden

Ein seit dem 12. April im Harz vermisster 65-Jähriger ist tot. Am Ostermontag wurde der Mann tot bei Osterode im Harz gefunden. Es gibt keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.

Aktualisiert am 23.4. Mitarbeiter des örtlich zuständigen Forstamtes entdeckten den leblosen Körper des Mannes am Ostermontag gegen 7.45 Uhr im Waldgebiet "Rauhe Schacht". Er lag etwa 30 Meter von einem Forstweg entfernt am Ufer eines Bachlaufes. Daraufhin wurde die Polizei informiert.

Die Beamten konnten den Vermissten, der nicht in sein Hotel im Osteroder Ortsteil Reifensbeek-Kamschlacken zurückgekehrt war, zweifelsfrei identifizieren. Die genaue Todesursache steht bislang nicht fest. Der Leichnam wurde von den Ermittlern beschlagnahmt. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen aber nicht vor. Vielmehr geht die Polizei von einem Sturz, also einem Unglücksfall, oder einem Krankheitsfall aus.

Rubriklistenbild: © Patrick Seeger/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.