Haupt- und Realschule in Adelebsen soll im Sommer 2016 schließen

Adelebsen. Die Albert-Schweitzer-Schule in Adelebsen soll mit Beginn der Sommerferien 2016 geschlossen werden. Das hat der Schulvorstand am Mittwoch beschlossen.

Nach Angaben des Landkreises Göttingen ist vorgesehen, dass ab Schuljahrsbeginn 2015/16, also ab dem kommenden Sommer, keine Schüler mehr aufgenommen werden. Der Schulvorstand verständigte sich zudem auf das weitere Vorgehen: Demnach soll die Haupt- und Realschule noch bis 31. Juli 2016, also bis bis zu Sommerferien 2016, geöffnet bleiben.

Damit könnten die aktuellen Jahrgänge neun und zehn die Schule noch bis zu ihrer Schließung besuchen. Dies wird die Kreisverwaltung dem Kreistag vorschlagen. Derzeit besuchen 73 Jugendliche die Schule. 31 Schüler könnten somit noch ihre Schulzeit auf der Schule abschließen. (bsc)

Rubriklistenbild: © dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.