Immunisierung gegen Corona

Aktionen in Bovenden und Göttingen: Impfungen für alle

Hier wird geimpft: Im Bürgerhaus läuft am Wochende die Immunisierungsaktion. Die Karten dafür werden am Donnerstag, 16. Dezember, im BSV Sporthaus vergeben.
+
Hier wird geimpft: Im Bürgerhaus läuft am Wochende die Immunisierungsaktion. Die Karten dafür werden am Donnerstag, 16. Dezember, im BSV Sporthaus vergeben.

Es kommen immer neue Impfangebote in der Region Göttingen hinzu. Jetzt gibt es zwei besondere Aktionen in Bovenden und in der Uni-Stadt.

Göttingen/Bovenden – Für die gemeinsame Impfaktion von Flecken Bovenden, Bovender Sportverein und vier Bovender Ärztinnen am Samstag, 18. Dezember von 9 bis 16 Uhr (wir berichteten) werden weitere 400 Impfkarten ausgegeben.

Das teilt die Bovender Gemeindeverwaltung mit. Wer am kommenden Samstag eine Erstimpfung oder die Boosterimpfung erhalten möchte, kann sich am Donnerstag, 16. Dezember von 17 bis 19.30 Uhr, eine Impfkarte am BSV Sporthaus (Südring 56, 37120 Bovenden), abholen. Das Impfangebot ist unabhängig vom Wohnort.

Die Altersgruppe 16-29 Jahre wird mit dem Impfstoff BioNTech geimpft. Wer 30 Jahre und älter ist, erhält ausschließlich den Impfstoff von Moderna.

„Mit der Ausgabe der Impfkarten werden lange Wartezeiten am Samstag vermieden, da auf der Impfkarte gleichzeitig die Uhrzeit der Impfung mitgeteilt wird“, so Bürgermeister Thomas Brandes. Zur Ausgabe der Impfkarten sind mitzubringen: Gesundheitskarte, Personalausweis und Impfausweis.

Voraussetzungen für eine Ausgabe der Impfkarte und für die Impfung sind bei:

Erstimpfung: ab 16 Jahre

Boosterimpfung: ab 18 Jahre und mindestens 5 Monate (18. Juli oder früher) nach der ZweitImpfung (BioNTech, Moderna, AstraZeneca) oder vier Wochen nach Erstimpfung mit Johnson&Johnson. (Thomas Kopietz)

Sport impft: Auch ASC startet in Göttingen viertägige Aktion

Auch der ASC Göttingen, der größte Sportverein der Region, startet eine Corona-Impfaktion für die Allgemeinheit unter dem Motto „Sport impft“: Von Samstag, 18. bis inklusive 21. Dezember im Clubhaus des ASC Göttingen (Danziger Straße 21).

Personen ab zwölf Jahren können dann dort ihre Erst-, Zweit- oder auch Booster-Impfung erhalten. Termine können über die Homepage des ASC Göttingen www.asc46.de gebucht werden.

Am Samstag, 18. und Sonntag, 19. Dezember, besteht die Möglichkeit, ab 9 Uhr bis voraussichtlich 16 Uhr geimpft zu werden, am Montag, 20. Dezember, und Dienstag, 21. Dezember, von 9:30 bis 15 Uhr. Die Booster-Impfung wird mit den Impfstoffen von BioNTech und Moderna vorgenommen. Es können Personen, deren zweite Impfung mindestens fünf Monate vergangenen ist, geimpft werden.

Eine Impfung mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson muss mindestens 28 Tage zurückliegen.

Wer einen Impftermin gebucht hat, muss zum Impftermin folgende Unterlagen mitbringen:

Personalausweis, Impfpass, Krankenkassenkarte, gegebenenfalls Genesenennachweis oder PCR-Testergebnis bei Genesenenimpfung, ggf. einen Nachweis, wenn Auffrischungsimpfung aufgrund von Immun-Defizienz erfolgen soll, den ausgefüllten Einwilligungs- und Anamnesebogen. (tko)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.