Infos für alle Altersgruppen am 25. Juni

Aktionstag zu Gefahren für Radler

Göttingen. Im Göttinger Stadtteil Weende gibt es am Dienstag, 25. Juni, eine Premiere. Im dortigen Arbecksweg findet von 9 bis 13 Uhr der erste Fahrrad-Sicherheitstag statt.

Die Präventionsaktion wird gemeinsam von der Göttinger Polizei und der Verkehrswacht initiiert. Kooperationspartner sind die Hainbundschule, die Freie Waldorfschule, die Schule am Tannenberg und die Wilhelm-Henneberg-Schule.

Gemeinsames Ziel ist es, Verkehrsunfälle mit Radfahrerbeteiligung zu verringern und das verkehrssichere Verhalten im Straßenverkehr bereits im Kindesalter zu fördern. Die Polizei und die Netzwerkpartner sind sich sicher: In vielen Fällen können schwere Unfallfolgen durch eine bessere technische Ausstattung des Rades oder das Tragen eines Fahrradhelmes verhindert oder zumindest vermindert werden.

Seit Jahresbeginn registrierte die Polizei Göttingen im Stadtgebiet 85 Verkehrsunfälle mit Radfahrerbeteiligung. 82 Radler wurden dabei verletzt, 10 von ihnen schwer.

Mit Unterstützung des Deutschen Roten Kreuz sowie zwei ortsansässigen Fahrradhändlern werden deshalb den Besuchern vielfältige Informationen rund um das Radfahren, die Verkehrssicherheit und die Unfallverhütung geboten.

Veranstaltungsort ist der Arbecksweg in Weende. Auf diesem parkähnlich für Fußgänger und Radfahrer angelegten Verbindungsweg findet kein Kraftfahrzeugverkehr statt.

Interessierte können zu folgenden Themen informieren:

• „Toter Winkel“ (praktische Vorführung mit Lkw)

• „Schlaue Radler“ (theoretische Fahrradprüfung für Kinder und Eltern)

• „Aber sicher doch“ – Tipps zur Sicherung von abgestellten Fahrrädern

• „kids on bikes“ – Fahrrad-Trialshow

• Fahrradregistrierung in der Fahrrad-Datei der Polizeiinspektion Göttingen

• Information und Beratung rund um das Thema „Radfahren“

• Geschwindigkeitsmessung mit der Laserpistole mit Ansprechen der Autofahrer durch Schulkinder

• Fahrrad-Übungsparcours für Kinder mit Fahrrädern / Laufrädern / Gokarts

• Kostenloser Fahrrad-Sicherheitscheck

• Fahrradhelm-Beratung für alle

• Kindgerechte Erste Hilfe. (bsc)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.