Aktionstag im Weender Krankenhaus: So bleiben die Nieren gesund

Informationen für Patienten: Um gesunde Nieren geht es bei einem Aktionstag am 12. März in Göttingen. Das Bild zeigt eine Dialyse. Foto: dpa

Göttingen. Um das Thema „Warum gesunde Nieren wichtig sind“ geht es bei einem Aktionstag am Donnerstag, 12. März, im evangelischen Krankenhaus Göttingen-Weende.

Dazu lädt das Nephrologische Zentrum ein. Anlass für das Angebot ist der Weltnierentag am 12. März. Derzeit sind über 100 000 Menschen in Deutschland auf Dialyse oder Transplantation angewiesen. Ein Nierenversagen kann grundsätzlich jeden treffen, besonders gefährdet sind laut Mitteilung Raucher, Diabetiker, Menschen mit Bluthochdruck oder starkem Übergewicht. Mit einfachen Maßnahmen kann jeder seine Nieren schützen. Viel Wasser trinken, sportliche Betätigung und gesunde Ernährung gehören in jedem Fall dazu. Bei Menschen, die bereits eine leichte Nierenfunktionseinschränkung haben, kann eine frühzeitige fachärztliche Betreuung das Fortschreiten der Erkrankung verlangsamen.

Wer sich persönlich informieren möchte, kann am 12. März zwischen 9 und 14 Uhr mit Experten am Telefon sprechen – die Rufnummer lautet 05 51/30 98 53 82.

Ab 16 Uhr kann man Info-Stände im Foyer des Evangelischen Krankenhauses, An der Lutter 24, mit Urin-Schnelltest, Blutzuckertest, Messung des Blutdrucks, Gefäß-Steifigkeit und Halsschlagader-Ultraschall besuchen.

Mehrere Vorträge

Um 18 Uhr startet ein Patientenforum im Geriatriesaal des Krankenhauses. Dabei gibt es folgende Vorträge: „Funktion der Nieren – nur ein Filter?“ mit Privatdozent Dr. Volker Schettler, „Gesunde Nieren schützen das Herz“ mit Dr. Gerrit C. Hagenah, „Wie Zucker die Nieren schädigt“ mit Dr. Felix Schlehahn sowie „Vorbeugung (Prävention) – wie bleiben meine Nieren lange gesund?“ mit Dr. Egbert G. Schulz. (bsc)

Kontakt: Nephrologisches Zentrum, An der Lutter 24, 37085 Göttingen, Tel. 0551/3 09 85 30, E-Mail: info@nz-goe.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.