Altämter Gospelchor stimmt im Göttinger Klinikum auf Weihnachten ein

Altämter Gospelchor: Die Sänger aus der Gemeinde Kalefeld präsentieren in der Osthalle des Göttinger Universitätsklinikums unter anderem Weihnachtslieder. Foto: Schmidt-Hagemeyer

Göttingen/Kalefeld. Der Altämter Gospelchor präsentiert klassische Gospels, Popmusik, afrikanische Lieder sowie Weihnachtslieder aus England und Amerika bei seinem Auftritt am Sonntag, 22. Dezember, in der Osthalle des Universitätsklinikums Göttingen. Beginn ist um 19.05 Uhr

Der „Altämter Gospelchor“ aus Kalefeld kommt am vierten Advent mit seinem Weihnachtsprogramm ins Uni-Klinikum Göttingen. Die Sänger stimmen auf schwungvolle Weise auf die Feiertage ein.

Der 25-köpfige Chor besteht seit 14 Jahren. Die Teilnehmer sind 15 bis 60 Jahre alt und alle verbindet der Spaß am Singen. Der Name des Chores stammt aus der alten Bezeichnung der Gemeinde Kalefeld, die aus den vormals selbstständigen Gemeinden des ehemaligen Alten Amtes Westerhof entstand. (bsc)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.