Arbeitsagentur: 1180 offene Lehrstellen in Südniedersachsen

Göttingen. Der Ausbildungsmarkt in Südniedersachsen ist nach wie vor in Bewegung. Derzeit sind 1180 der ursprünglich 2454 gemeldeten Ausbildungsstellen noch zu vergeben, berichtet die Göttinger Agentur für Arbeit.

Aktuell haben von den insgesamt 2833 gemeldeten Ausbildungssuchenden 1361 bisher keine konkrete Perspektive und hoffen noch auf eine Lehrstelle. Ausbildungsangebote sind weiterhin für nahezu alle Berufe vorhanden. Agenturchef Klaus-Dieter Gläser appelliert an die Jugendlichen ohne feste

Offene Arbeitsstellen

Aktuell ausgeschriebene Stellen im Landkreis Göttingen finden Sie nach dem Klick.

Ausbildungszusage, den Kopf jetzt auf keinen Fall hängen zu lassen: „Wenn es mit dem Traumberuf bisher nicht geklappt hat, sollte das Spektrum erweitert werden.“

Viele Berufe sind laut Gläser eng miteinander verwandt, wenn es um Ausbildungsinhalte und spätere Beschäftigungsfelder geht. Gläser: „Da lohnt es sich, über Alternativen nachzudenken.“ (bsc)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.