Der 45-Jährige arbeitet beim Verlag Steidl an einem Buch - Veröffentlichung für 2011 geplant

Hollywood-Star Reeves besucht Göttingen

+
Autogrammjäger mussten schnell sein: Keanu Reeves war nur kurz in Göttingen.

Das Gerücht verbreitete sich wie ein Lauffeuer: Hollywood-Star Keanu Reeves ist in Göttingen. Der 45-jährige, der mit Filmen wie "Speed" (mit Sandra Bullock) und "Matrix" weltberühmt wurde, wurde am Freitagmorgen gleich an mehreren Stellen in der Universitätsstadt gesehen.

Göttingen. Philipp Zaulig war perplex. Freitagnachmittag kurz nach zwei steht er in der Göttinger Altstadt dem Mann gegenüber, den er seit Jahren bewundert: Hollywood-Star Keanu Reeves, bekannt aus Streifen wie „Speed“ und „Matrix“. In Begleitung einer Frau geht der 45-Jährige durch die Düstere Straße - und gibt bereitwillig ein Autogramm.

Keanu Reeves schönste Filme

Keanu Reeves schönste Filme
Bill und Teds verrückte Reise in die Vergangenheit (1989) © dpa
Keanu Reeves schönste Filme
Bram Stoker`s Dracula (1992) © dpa
Keanu Reeves schönste Filme
Constantine (2005) © dpa
Keanu Reeves schönste Filme
Das Haus am See (2006) © dpa
Keanu Reeves schönste Filme
Gefährliche Brandung (1991) © dpa
Keanu Reeves schönste Filme
Gefährliche Brandung (1991) © dpa
Keanu Reeves schönste Filme
Matrix Triologie (1999 - 2003)  © dpa
Keanu Reeves schönste Filme
Der tag an dem die Erde still stand (2008) © dpa
Keanu Reeves schönste Filme
The Gift (2000) © dpa
Keanu Reeves schönste Filme
Was das Herz begehrt (2003) © dpa

Für Reeves ist es ein Spaziergang vor einem langen Arbeitstag. Der Weg führt ihn quer durch die Altstadt zum Steidl-Verlag. Dort stehen wenig später Kamerateams und Fotografen. Auch die Profis rätseln. Was macht dieser Mega-Star in Göttingen? Er arbeitet an einer Biographie, die der renommierte Verlag herausbringen wird, heißt es kurz darauf. Offiziell gibt man sich bei Steidl zugeknöpft.

Ja, ein Buch mit Reeves sei für 2011 geplant, bestätigt das Unternehmen. Dass Prominente in dem von Verleger Gerhard Steidl geschaffenen Kunstquartier ein- und ausgehen, ist nicht ungewöhnlich. Karl Lagerfeld, Marius Müller-Westernhagen und Günter Grass wissen die Qualität der Steidel‘schen Bücher und Bildbände zu schätzen. Aber es sind auch die Arbeitsbedingungen, die Prominente nach Göttingen ziehen. Es wird gemeinsam gearbeitet und gegessen, die Atmosphäre ist familiär. Wer kein Aufhebens um seine Anwesenheit machen will, der wohnt im verlagseigenen Gästehaus.

Keanu Reeves zog allerdings das Hotel vor. Dem Vernehmen nach logierte der Junggeselle und Frauenschwarm, der sich als Shakespeare-Interpret am Stadttheater in Toronto seine ersten Sporen verdiente, im Gebhards Hotel (Goetheallee). Die Suite in dem Fünf-Sterne-Haus kostet zwischen 240 und 290 Euro die Nacht. Gegenüber unserer Zeitung wollte das Hotel weder bestätigen noch dementieren, dass der Star dort abgestiegen ist. Doch schon am Morgen wurde er dort gesehen - mit zwei Frauen auf der Terrasse.

Von Peter Ketteritzsch

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.