Niedersächsische Forstamt Reinhausen entfernt trockene Bäume

Baumfällarbeiten an der B 27 und der L 530

Das Niedersächsische Forstamt Reinhausen entfernt aus Verkehrssicherheitsgründen trockene Bäume entlang der Bundesstraße 27 im Bereich der Kreuzung Herzberg – Auekrug sowie entlang der L 530 zwischen Pöhlde und Rhumspringe.

Betroffen sei weiterhin ein Straßenabschnitt auf der K 28 zwischen Wulften und Dorste, wie die Niedersächsischen Landesforsten mitteilten.

Die Baumfällarbeiten sollen bis spätestens Freitag, 7. August, andauern. Der Verkehr wird während der Arbeiten mit einer Ampelanlage geregelt. 

Rubriklistenbild: © Symbolbild: Konstantin Mennecke

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.