Kirchentag in Berlin

Friedländer Lager-Pastor stellte das Sprachlernprogramm vor

Große Bühne Kirchentag: Lager-Friedland-Pastor Thomas Harms (links) und Mitarbeiterin Bushra Karim im Gespräch mit Moderator Bernd Merz. Foto: Schlegel

Friedland/Berlin. Mädchen und Jungen lernen im Lager Friedland Deutsch. Lager-Pastor Thomas Harms stellte das Programm auf dem Kirchentag in Berlin vor.

Auf spielerische Art und Weise lernen Mädchen und Jungen im Sprachlabor im Grenzdurchgangslager Friedland die deutsche Sprache. Das war sogar ein Thema beim Evangelischen Kirchentag in Berlin, wo Diakonie-Pastor Thomas Harms das Angebot beim Abend der Begegnung vorstellte.

„Das Projekt ist einmalig in einem Durchgangslager“, sagte der Lager-Pastor, der seit dem vergangenen Jahr in Friedland tätig ist und die Tätigkeit von dem im Juli 2016 verstorbenen Martin Steinberg übernommen hat.

Die Idee zum Projekt hatte Bushra Karim, die bei der Inneren Mission in Friedland arbeitet und ebenfalls beim Kirchentag dabei war. Die Betreuung, bei der Flüchtlinge mit Computerunterstützung und einem speziellen Programm Deutsch lernen, läuft montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr. Viele Kirchentagsbesucher ließen sich die spezielle Art des Sprachlabors und dessen Anwendung vorführen.

Auch andere praktische Hilfen, die es in Friedland für Flüchtlinge gibt, stellte Lager-Pastor Harms vor. Dazu gehört die Beratung bei den Asylverfahren. Betroffene werden dabei über die einzelnen Schritte des Verfahrens informiert.

Für Harms ist die Arbeit der Diakonie in Friedland beispielhaft für andere Flüchtlingseinrichtungen in Deutschland. Er hatte auch einen konkreten Wunsch, den er beim Kirchentag öffentlich äußerte: Er forderte ein Einwanderungsgesetz, damit Menschen wissen, welche Bedingungen sie erfüllen müssen, damit sie auch ohne Asyl dauerhaft in Deutschland leben und arbeiten können.

Kirchentag bis Samstag

Noch bis Samstag, 27. Mai, findet in Berlin der Deutsche Evangelische Kirchentag statt, bei dem mehr als 100.000 Dauerteilnehmer dabei sind. Am Sonntag endet das Christentreffen im Jahr des Reformations-Jubiläums in Wittenberg. Dort werden die künftigen Glocken der Göttinger Albani-Kirche den Abschlussgottesdienst einläuten. Der Gottesdienst wird ab 12 Uhr in der ARD live übertragen. (bsc) www.kirchentag.de

Kontakte und Informationen: Kirchentag: www. kirchentag.de

Lager Friedland: Innere Mission & Evangelisches Hilfswerk, Heimkehrerstraße 18 (Haus 20), 37133 Friedland, Tel. 05504/98161. www.innere-mission-friedland.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.