Bläserklasse der IGS: Junge Musiker traten im Kaufpark auf

+
Stolz und mit viel Begeisterung: Die Jugendlichen der Bläserklasse der IGS Göttingen streckten die Instrumente in die Höhe.

Göttingen. Voller Stolz und mit viel Begeisterung streckten die rund 30 Musikerinnen und Musiker der Bläserklasse der IGS Göttingen vor ihrem Auftritt im Göttinger Kaufpark ihre Instrumente in der Höhe. Dort traten sie unter der Leitung ihres Lehrers Oliver Bron mit einem bunten Programm auf.

Anlass ist das 125-jährige Bestehen des Vereins Göttingen Tourismus und des Deutschen Theaters in Göttingen, das beide Institutionen mit einem Veranstaltungsreigen im Kaufpark feiern.

Zum Programm des Auftritts gehörten unter anderem Klassiker wie den Steppenwolf-Song „Born to be wild“ und ein Medley aus dem Film „Pirates of the Caribbeans“ mit Johnny Depp.

Die Kinder des 6. Jahrgangs in der Geismarer IGS erhalten in der Woche vier Stunden Musikunterricht. In zehn bis 15 Auftritten jährlich präsentieren die im Durchschnitt zwölf Jahre alten Mädchen und Jungen ihr Können, sagte Oliver Bron. (zhp)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.