Blaubart: Freier Eintritt für Studierende

Die erste Premiere des Göttinger Theaters im OP (ThOP) feiert am Mittwoch, 5. November, seine erste Premiere im Deutschen Theater. Um 20.15 Uhr geht dort im Studio die Novemberproduktion „Blaubart - Hoffnung der Frauen“ von Dea Loher über die Bühne. Auf dem Bild Luke Slager als Blaubart mit Anja Marszalek als Blinde.

Wie berichtet, muss das ThOP wegen der Sanierung seiner Räume im Deutschen Theater gastieren. Karten für neun Euro (ermäßigt sechs Euro) gibt es an der DT-Theaterkasse, Telefon 0551-49 69-11, und bei der Tourist-Info im alten Rathaus. Bei den weiteren Aufführungen am 08.11., 09.11., 11.11., 18.11., 19.11., 21.11. und am 22.11. haben Göttinger Studierende freien Eintritt. (p) Foto: Opitz/ThOP/nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.