Blitzschlag zerstört Dachstuhl: Rentnerin und Hund gerettet

Duderstadt. Beim Dachstuhlbrand eines Einfamilienhauses in der Straße „Zum Wulfertal“ in Duderstadt ist am frühen Freitagmorgen etwa 40.000 Euro Schaden entstanden. Menschen kamen nicht zu Schaden.

Nachbarn hatten während eines Gewitters nach heftigem Blitz und Donner Rauch im Dach des Nachbarhauses gesehen und die Feuerwehr alarmiert. Polizeibeamte, die kurz vor der Feuerwehr am Brandort waren, konnten die 65-jährige Hausbewohnerin wecken und samt ihrem Hund in Sicherheit bringen. (p)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.