Kooperation

Corona in der Region Göttingen: „Bovender 7“-Facebook-Gruppe unterstützt lokale Unternehmen

+
Gemeindebürgermeister Thomas Brandes mit dem Bovender Osterbeutel.

In Bovender im Kreis Göttingen haben sich Privatpersonen zu der Projektgruppe Bovender 7 zusammengeschlossen, um lokale Unternehmen in der Corona-Krise zu unterstützen.

  • Sieben Bürger ausBovender im KreisGöttingen gründen Bovender 7
  • Facebook-Gruppe will lokale Unternehmen in der Corona-Krise helfen
  • Kostenlose Werbung in Social Media

Vor wenigen Tagen haben sich sieben Bürgerinnen und Bürger aus Bovender im Kreis Göttingen in der Corona-Krise zusammengetan und die Facebook-Seite „Bovenden hält zusammen“ gegründet.

„Viele kämpfen mit Existenzängsten und brauchen Unterstützung. Diese erhalten sie nun durch unsere Zusammenkunft“, sagt Katharina Kleinhans, eine der Gründerinnen der Projektgruppe „Bovender 7“. „ Es ist mir eine Herzensangelegenheit, unsere Unternehmen hier im Ort und in der Gemeinde in dieser schweren Zeit nach Kräften zu unterstützen und ihnen auch als Privatperson beizustehen". 

„Wir bieten den Unternehmen eine Perspektive, indem wir für sie in den sozialen Medien kostenlos Werbung machen und sie so im Gutscheinverkauf unterstützen.“ Bislang sind fast 700 Facebook-Nutzer der Gruppe beigetreten.

Corona in Bovender bei Göttingen: Osterbeutel mit Produkten lokaler Geschäfte

Eine Aktion der Gruppe war zunächst der Bovender Osterbeutel mit lokalen Spezialitäten der ortsansässigen Geschäfte. Darin enthalten waren unter anderem leckere Gemüsesorten, Eier und lokale Spezialitäten. Schirmherr des Osterbeutels ist der Bovendern Gemeindebürgermeister Thomas Brandes. Der Erlös wird an Bovender Vereine gespendet.

Zum Osterfest haben Tobias Hillmann, Inhaber der Formel 2 Fahrschule, und Dirk Freckmann vom Sportteam Freckmann als Osterhasen verkleidet die Beutel verteilt. Auf einer Facebok-Seite werden zudem alle teilnehmenden Betriebe nach und nach vorgestellt.

Corona in Bovender bei Göttingen: Unterstützung für Projekt

Die Aktion kann durch Gutscheinkäufe unterstützt werden, um so Bovender Unternehmen zu retten, die wegen der Corona-Pandemie geschlossen bleiben müssen. Bovender Unternehmen, die auch dabei sein wollen, können sich direkt bei Katharina Kleinhans (0176-99994059) der Kirsten Reese-Teuchert (0172-2789853) melden. ysr

Alle Infos zur akteuellen Lage in der Krise: Der Göttingen-Ticker in der  Corona-Pandemie

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.