Autos vor Wohnhäusern geparkt

Diebe entwenden zwei hochwertige Audi-Fahrzeuge in Eddigehausen

Blaulicht in Betrieb
+
Die Polizei ermittelt nach zwei Autodiebstählen.

Diebe haben in der Nacht zum Mittwoch zwei hochwertige Audi-Fahrzeuge in Eddigehausen bei Bovenden entwendet.

Eddigehausen – Beide Autos waren vor Wohnhäusern abgestellt.

Entwendet wurden ein Audi SQ 5 in Graumetallic und ein schwarzer Audi A 6 Allroad Quattro. Sie waren in der Liegnitzer Straße und auf dem Hirtenweg abgestellt. Von dort verschwanden beide Fahrzeuge im Laufe der Nacht spurlos.

Die genaue Schadenshöhe steht nicht fest, wird aber mit mehreren zehntausend Euro angenommen. Wie die Autos entwendet wurden, steht noch nicht fest. Die Polizei schließt aber nicht aus, dass die Diebe das sogenannte Keyless GO-System, mit dem ein Auto drahtlos entriegelt werden kann, überlistet haben könnten.

Dabei wird die Reichweite des Funksignals des Autoschlüssels mit speziellen Geräten verlängert, und das Fahrzeug kann geöffnet werden. Schutz dagegen bieten besondere Schlüsseletuis oder Aufbewahrungsboxen, die das Signal abschirmen. Tipps der Polizei zu dem Thema gibt es hier.

Hinweise erbittet die Polizei in Göttingen unter Tel. 0551/491-2115. (Bernd Schlegel)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.