Polizei bittet um Hinweise

Farbschmierer sind in Reyershausen unterwegs

Schmierereien auf Hauswänden: In Reyershausen ermittelt die Polizei in sechs Fällen. Foto: Rubriklistenbild: Kopietz

Reyershausen. Farbschmierer waren in den vergangenen zwei Wochen in dem Bovender Ortsteil Reyershausen (Landkreis Göttingen) unterwegs.

Die Polizei ermittelt in bislang sechs Fällen wegen Sachbeschädigung.

In der Straße Am Mittelfelde, der Billingshäuser Straße, und der Schulstraße wurden in der Zeit zwischen dem 19. März und dem 2. April mehrere Gebäude, ein Buswartehäuschen und eine Trafo-Station mit Sprühfarbe beschmiert. Die Täter verursachten einen Gesamtschaden in noch unbekannter Höhe. Die Graffiti wurden in schwarzer und oranger Farbe aufgesprüht.

Bislang wurden bei der Polizeistation Bovenden sechs Taten angezeigt. Die Beamten leiteten Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung ein.

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0551/20971190 entgegengenommen.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.