Nach Unfall: Unbekannte setzte Fahrt mit weißem Golf einfach fort

Bovenden. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeiinspektion Göttingen sucht nach einem weißen VW Golf. Die Fahrerin des Wagens streifte am Donnerstag gegen 9.45 Uhr in Bovenden einen anderen weißen VW Golf, der dabei erheblich beschädigt wurde.

Der Vorfall ereignete sich auf dem Feldtorweg an der Zufahrt Rewe-Parkplatz. Am Steuer des gesuchten Wagens soll nach ersten Ermittlungen eine Frau gesessen haben. Sie fuhr nach der Kollision einfach weiter.

Nach Angaben des geschädigten Golfbesitzers stand er mit seinem Wagen auf dem rechtsseitigen Parkstreifen des Feldtorweges unmittelbar hinter der Zufahrt zum dortigen Supermarkt-Parkplatz. Als er gerade den Parkstreifen verlassen wollte, bog plötzlich der andere weiße VW Golf hinter ihm aus der Zufahrt auf den Feldtorweg ein. Beim Einbiegen geriet die unbekannte Fahrerin des Wagens aus bislang ungeklärten Gründen plötzlich zu weit nach rechts und streifte mit der rechten Fahrzeugseite den geparkten Golf am Heck, berichtet die Polizei.

Obwohl die Frau den heftigen Anstoß bemerkt haben müsste, setzte sie ihre Fahrt in Richtung des Kreisels Göttinger Straße fort. Ihr Wagen muss an der Beifahrerseite ebenfalls beschädigt sein.

Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest. Hinweise erbittet die der Verkehrsunfalldienst der Göttinger Polizei unter der Rufnummer 0551/491-2218.

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.