Umleitung bleibt bestehen

Radweg-Neubau: Landesstraße bei Lenglern ist länger dicht

Emmenhausen/Lenglern. Die Sperrung der Landesstraße 554 zwischen Emmenhausen und Lenglern wird voraussichtlich bis zum 7. Mai verlängert.

Das teilt der Geschäftsbereich Bad Gandersheim der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit. Hintergrund ist der Neubau eines Radweges entlang der Strecke. Die Verlängerung der Vollsperrung wurde aus Sicherheitsgründen erforderlich, da die Betonarbeiten für den Radweg entlang der Landesstraße mit intensivem Baustellenverkehr verbunden sind.

Die Umleitung bleibt weiterhin bestehen. Jedoch ändert sich die Zufahrt für Anlieger und zum Kalksteinwerk Emmenhausen. Für sie wurde der Bahnübergang bei Emmenhausen wieder freigegeben. Deshalb muss ebenfalls die Umleitungsführung über Harste genutzt werden.

Umleitungsstrecke

Der Verkehr aus Richtung Göttingen wird über die Landesstraße 556 bis Harste und dann über die L 555 Richtung Adelebsen umgeleitet. In der Gegenrichtung wird der Verkehr weiterhin entsprechend entgegengesetzt geführt. Witterungsbedingte Verzögerungen der Bauarbeiten können nicht ausgeschlossen werden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.