Bovender Plesse-Kalender stimmt auf Weihnachten ein

Start der Aktion: Geschäftsfrau Meike Hampel und der Vorsitzende der Bürgerstiftung, Rolf Degener, präsentieren den Adventskalender. Foto: Lawrenz

Bovenden. Das Wahrzeichen von Bovenden, die Burg Plesse, kann 1000 Menschen durch die Vorweihnachtszeit begleiten.

Ein Bild der Burg schmückt den Adventskalender, den die Bürgerstiftung in diesem Jahr erstmals herausgibt. Nicht mit Schokolade lockt er, sondern mit 53 Gewinnen. Der Verkaufserlös geht an die Bürgerstiftung.

Nach der Umsetzung des Memory-Spiels mit Bovender Motiven habe die Suche nach neuen Ideen begonnen, sagt Rolf Degener, Vorsitzender der Bürgerstiftung. Wie den Adventskalender des Göttinger Lions-Clubs mit seinem Jugendclub Leo Gutingi hat die Bürgerstiftung nun ihren Kalender gestaltet.

Hinter jedem Türchen verstecken sich Gewinne, die Bovender Geschäftsleute gespendet haben. Neben der Bürgerstiftung ist die Interessengemeinschaft Bovender Wirtschaft „Wir im Plesseland“ (WIP) mit im Boot.

Schon am Nikolaustag wartet ein besonderer Preis. Der Hauptpreis im Wert von 1000 Euro wird am Heiligen Abend ausgespielt. Jeder, der einen Adventskalender kauft, kann den großen Preis gewinnen. Insgesamt verbergen sich 53 Gewinne im Gesamtwert von mehr als 3000 Euro hinter den 24 Türchen. Der Adventskalender in der Auflage von 1000 Stück ist für fünf Euro in den Apotheken am Feldtorweg, an der Lieth sowie in der Burg-Apotheke zu haben, außerdem in der Buchhandlung Calvör, im Rathaus und in der Sparkassenfiliale erhältlich. Zu haben ist der Adventskalender auch auf dem dritten Bovender Adventsmarkt auf dem Thie am Samstag, 28. November, von 14 bis 20 Uhr sowie am Sonntag, 29. November von 13 bis 18 Uhr.

Gewinn-Nummern

Die Gewinn-Nummern, unter Aufsicht des Bovender Notars Reinhard Bodenburg gezogen, werden täglich auf den Internetseiten der Wirtschaftsgemeinschaft unter www.wir-im-plesseland.de und der Bürgerstiftung unter www.buergerstiftung-bovenden.de sowie in ausgewählten Geschäften veröffentlicht. Dort wird außerdem bekanntgegeben, wo die Preise abgeholt werden können – bis zum 31. Januar ist das möglich. (zul)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.