1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen

Wochenendhaus im Eichsfeld brennt nieder – über 100.000 Euro Schaden

Erstellt:

Von: Raphael Digiacomo

Kommentare

Bei einem schweren Brand im Eichsfeld brennt ein Wochenendhaus nieder. Die Feuerwehr kämpft sechs Stunden lang mit dutzenden Einsatzkräften gegen das Feuer.

Effelder – Ein Wochenendhaus in einer Gartensiedlung bei Effelder im Eichsfeld ist am Montag (12.12.2022) in den frühen Morgenstunden niedergebrannt. Der Vollbrand löste gegen 3.11 Uhr nachts einen größeren Einsatz von Feuerwehr und Polizei aus.

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren Effelder, Großbartloff und Struth konnte ein Übergreifen des Feuers auf andere Gebäude verhindert werden. Das Haus war zum Zeitpunkt des Brandes nicht bewohnt, wie die Polizei mitteilt.

Verheerender Brand zerstört Wochenendhaus im Eichsfeld – 100.000 Euro Schaden

Bei einem Brand im Eichsfeld ist ein Wochenendhaus niedergebrannt.
Bei einem Brand im Eichsfeld ist ein Wochenendhaus niedergebrannt. Einsatzkräfte der Feuerwehren Effelder, Großbartloff und Struth waren sechs Stunden im Einsatz. © Benjamin Legl, Feuerwehr Effelder

Für die Löscharbeiten mussten die Einsatzkräfte zunächst eine längere Wasserversorgung aufbauen, da in der Siedlung kein öffentliches Hydrantennetz zur Verfügung stand. Die frostigen Temperaturen behinderten die Löscharbeiten, da das Löschwasser gefror.

Nach circa sechs Stunden Einsatz meldeten die Feuerwehren, dass das Feuer gelöscht sei. Glücklicherweise wurde bei dem Brand niemand verletzt. Die Brandermittler der Kriminalpolizei haben nun die Ermittlungen übernommen

Gartenhaus bei Effelder in Flammen: Feuerwehren sechs Stunden im Einsatz

Bei einem Brand in Effelder (Eichsfeld) wurde ein Gartenhaus zerstört.
Bei einem Brand in Effelder (Eichsfeld) wurde ein Gartenhaus zerstört. Dabei entstand ein Schaden von mindestens 100.000 Euro. © Benjamin Legl, Feuerwehr Effelder

Die Ursache des Feuers ist bislang noch nicht abschließend geklärt. Nach ersten Schätzungen der Ermittler liegt der Sachschaden des Brandes bei deutlich über 100.000 Euro. (rdg)

Verwandte Themen: Über eine halbe Million Euro Schaden: Bei einem Großbrand in Heilbad Heiligenstadt sind ein Pferdehof und mehrere weitere Gebäude niedergebrannt. In einem Haus im Eichsfeld fing Brennholz Feuer, das sich dann in der Wohnung ausbreitete. Erst Anfang Dezember 2022 brach in einem Wohnhaus in Nordhausen ein Brand aus, die Kripo ermittelte.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion