Business Club der BG Göttingen spendet Bücher für krebskranke Kinder

Göttingen. Der Business Club der BG Göttingen hat der Kinderkrebsstation und dem Elternhaus der Universität Göttingen eine Kiste voller Bücher gespendet.

Zusammen mit den Spielern Marco Grimaldi, Anthony Hitchens, Sullivan Phillips, Nick Livas und Michael Wenzel überreichte Alexander Schneehain als Vertreter des Business Clubs die Lektüre.

„Wir werden die Bücher in unserer Bibliothek hier auf der Station aufnehmen, so dass alle Kinder die Bücher lesen und wieder zurückstellen können. So haben wirklich alle etwas davon“, sagte Prof. Jutta Gärtner, Direktorin der Abteilung Pädiatrie II. (use)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.