Bundespräsident Gauck besucht Flüchtlinge in Friedland

Friedland, 21. November 2013: Bundespräsident Joachim Gauck besuchte zusammen mit Lebensgefährtin Daniela Schadt das Grenzdurchgangslager in Friedland (Kreis Göttingen). Im persönlichen Gespräch mit den Flüchtlingen informierte er sich über ihre Flucht, die Hintergründe und die Lage in ihrer Heimat.

Rubriklistenbild: © hna