1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen

Kein leichtes Spiel für Diebe: Fahrkartenautomat hält Tätern stand

Erstellt:

Von: Raphael Digiacomo

Kommentare

Unbekannte Täter versuchen einen DB-Fahrkartenautomaten in Osterode im Harz aufzubrechen. Die Polizei sucht nun Täter und Zeugen und bittet um Hinweise.

Osterode – Unbekannte haben Montagnacht (21.11.2022) versucht, einen Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn (DB) in Osterode Leege im Landkreis Göttingen aufzubrechen. Gegen 1 Uhr erhielt die Bundespolizei Hannover von der DB eine Alarmauslösung bei einem der Fahrkartenautomaten.

Aufgrund der zeitlichen Dringlichkeit setzte die Bundespolizei die Landespolizei aus Osterode in Kenntnis. Deren Beamten waren als Erstes vor Ort. Dort stellten sie fest, dass unbekannte Täter versucht hatten, den Fahrkartenautomaten aufzubrechen. Dafür hatten sie die Dachverkleidung aufhebelt und dabei den Automaten beschädigten.

Kreis Göttingen: Unbekannte Täter versuchen DB-Fahrausweisautomaten in Osterode aufzubrechen

Ein DB-Fahrkartenautomaten in Osterode im Harz.
Unbekannte Täter haben versucht, einen DB-Fahrkartenautomaten in Osterode im Harz aufzubrechen. Doch der Automat war stärker als die Diebe. © Bundespolizeiinspektion Hannover

Die Täter kamen allerdings nicht an das Bargeld und verließen den Tatort ohne Beute. Spuren vor Ort wurden gesichert und es wird nun wegen besonders schweren Fall des Diebstahls und Sachbeschädigung ermittelt. Die Bundespolizei bittet nun um Hinweise zur Tat und den Tätern unter Telefon 0511 / 303 650. (rdg)

Verwandte Themen: Diebe haben eine Engelsstaue auf dem Göttinger Stadtfriedhof vom Sockel gesägt und gestohlen. Unbekannte Täter haben einen Zigarettenautomaten in Göttingen aufgebrochen und alle Zigarettenschachteln und Bargeld gestohlen.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion