Acht Strecken zur Auswahl

Der Hainberg läuft: Göttinger Sportverein lädt zur Bewegung im Freien ein

Vorbereitungen für die Laufaktion in Göttingen
+
Vorbereitungen für die Laufaktion in Göttingen: Der SC Hainberg lädt zur Bewegung ein.

Der Göttinger Sportverein SC Hainberg lädt vom 2. bis 28. März zur Bewegung im Freien ein. Das Motto der Aktion lautet „Der Hainberg läuft“.

„Göttingen – Es ist Zeit, aktiv zu werden“, sagen die Verantwortlichen des Vereins zu der Aktion. Viele attraktive Laufstrecken beginnen und enden beim Vereinsheim des SC Hainberg an der Bertha-von-Suttner-Straße, so Organisator Lukas Zekas. Die Streckenarchitekten Christopher Böttner und Ingo Dansberg sagen: „Wir haben acht Strecken mit einer Länge zwischen 2 und 15 km gestaltet.

Die Strecken stellen unterschiedliche Anforderungen bezügliche Streckenlänge, Höhenmeter und Untergrund an die Läufer. „Wer Lust hat, kann die Anforderungen an sich ständig wechseln.“ Wer sein Niveau halten will, wiederholt seine Strecke beziehungsweise seine Strecken. Lukas Zekas: „Es gibt keine Zielvorgaben. Es geht uns um den Spaß am Laufen.“

Jörg Lohse, Vorsitzender des SC Hainberg, macht deutlich: „Jeder, der in jeder des vier Wochen dauernden Events einmal läuft, kann sich mit einem Finisher T-Shirt gegen Erstattung der Eigenkosten belohnen. Das soll ein kleiner Anreiz sein.“ Zum Nachweis wie zur Motivation der anderen sollten die Läufer – das ist natürlich keine Voraussetzung für die Teilnahme – in der App „Strava“ im Laufclub „Der Hainberg läuft“ dokumentiert werden. Die Meldung, auch gern mit der Laufdauer, kann aber auch per Mail an den Verein geschickt werden. Die Teilnahmedaten werden später auf der Homepage veröffentlicht. Alle Details zu den Läufen gibt es im hier. (Bernd Schlegel)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.