Deutscher Alpen Verein Göttingen: Sonntags jetzt sportlich wandern

Ansprechpartnerin für Sportwanderer: Frauke Hille (rechts), mit Stephanie König (links) aus dem DAV-Beirat. Foto: nh

Göttingen. Sportwandern ist angesagt in der Sektion Göttingen des DAV (Deutscher Alpenverein). Dazu schnürt die Gruppe jetzt zum ersten Mal die Stiefel. Auf eine Tour von mehr als 20 Kilometern soll es am Sonntag, 14. Februar, losgehen.

Aus der Wandergruppe der DAV-Sektion habe sich die sportlichere Gruppe gebildet, erzählt der DAV-Vorsitzendende, Christian Habenicht. Denn auch Wanderer seien nicht alle gleich. Während die einen die Landschaft genießen wollten, bereiteten sich andere vielleicht auf ihre nächste Alpentour vor. So legten sie Wert auf stramme Schritte und seien für 20 Kilometer etwa vier Stunden unterwegs.

In der Zeit von Februar bis November will die Sportwandergruppe fortan jeden zweiten Sonntag im Monat auf Tour gehen. Sie erweitert das Angebot des DAV, bis dato mit Wander- und Frauenwandergruppe.

Treffpunkt der Sportwandergruppe ist am Sonntag wie gewöhnlich um 9 Uhr vor der Stadthalle in Göttingen. Die erste Tour führt auf den Hohestein. Auf dem Hochplateau der Gobert geht es zur „Schönen Aussicht“. Dort gibt es eine Rast mit Rucksackbrotzeit. In der Asbach-Uralt-Schmiede ist zum Abschluss eine Einkehr vorgesehen. Anmeldungen nimmt Bernd Burhenne per E-Mail an bernd.burhenne@gmx.de oder unter Telefon 05652/91350 und 0172/5691850 entgegen. Die Termine für die Sportwanderungen der DAV-Sektion Göttingen werden auf der Homepage www.davgoettingen.de bekannt gegeben. Anmeldungen sind bei den Wanderleitern möglich. Interessierte können sich für die Termine in eine Mailliste eingetragen lassen. (zul)

• DAV Göttingen: Kontakt und Anregungen per E-Mai an frauke.hille@t-online.de oder per Telefon 0151/54976986.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.