„Dies Academicus“: Sporttag an der Uni Göttingen 

+
Es könnte wieder lustig werden: Dieses Bild entstand beim Dies Academicus 2016. 

Göttingen. Raus aus dem Vorlesungssaal, Trainingshose an und ran. Mit dieser Idee veranstaltet die Uni Göttingen den „Dies Academicus“ – den traditionellen Universitätssporttag am Mittwoch, 31. Mai.

Das Sommerfest verspricht mit Bobbycar-Rennen, Klimmzug-Contest und Kehrmaschinen-Pulling etwas andere sportliche Aktivitäten mit kulturellen Aktionen, heißt es in einer Ankündigung. Ein Poetry-Slam und Live-Musik gehören auch dazu.

Das Motto lautet dieses Jahr #feelfalt. „Wir möchten mit diesem Dies ein Zeichen für Fairness setzen: fair im Sport, fair gegenüber den Mitmenschen und der Natur. Dafür setzen wir auf kooperative Spielregeln sowie nachhaltige Ideen und Produkte“, sagt Projektleiter Mischa Lumme.

Um 14 Uhr geht es auf dem Gelände des Universitäts-Sportzentrums am Sprangerweg los. Ab dieser Zeit sind Studierende von Lehrveranstaltungen freigestellt.

Ab 22 Uhr ist eine Party angesagt. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung auf Mittwoch, 28. Juni, verschoben. 

Programm unter www.dies.uni-goettingen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.