Drei neue Jungmeister aus Südniedernachsen

Neue Zimmermeister: (von links) Marcus Arndt, Hendrik Grünewaldund Christopher Lüder. Foto: pdi

Göttingen/Northeim. Drei junge Südniedersachsen sind frischgebackene Zimmermeister.

Marcus Arndt (26, von links) aus Bühren bei Göttingen, Hendrik Grünewald (23) aus Hemeln und Christopher Lüder (30) aus Northeim haben ihren einjährigen Meisterkurs am Berufsbildungszentrum für das Zimmerer- und Ausbaugewerbe (Bubiza) in Kassel erfolgreich abgeschlossen.

Sie erhielten während der Meisterfeier in Baunatal ihre Meisterbriefe ausgehändigt. Arndt arbeitet bei der Zimmerei Baumbach in Friedland.

Grünewald wird in vierter Generation den väterlichen gleichnamigen Betrieb übernehmen. Dort hat er schon drei Jahre als Geselle gearbeitet.

Lüder will jetzt noch seinen Dachdeckermeister dranhängen. (pdi)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.