Dreister Dieb stiehlt Motorroller vor Augen des Besitzers

Rubrikenlistenbild: dpa

Göttingen. Ein Dieb hat am Donnerstag gegen 15.30 Uhr einen Motorroller in der Europaallee in Göttingen vor den Augen des Besitzers entwendet. Das berichtet die Polizei.

Der Besitzer hatte sein Gefährt nur kurzfristig abgestellt, um den mitgeführten Anhänger auf ein Grundstück zu schieben. Dabei hatte der Mann den Schlüssel im Roller stecken lassen. Diesen Moment nutzte der Dieb aus, um sich vor den Augen des Besitzers auf den Roller zu schwingen und davon zu brausen.

Zwar lief der Mann hinter dem flüchtenden Dieb her und konnte ihn noch an der Kleidung fassen. Dennoch gelang dem dreisten Dieb die Flucht. Der Roller der Marke Aprilia ist schwarz und hat blaue Versicherungs-Kennzeichen. Der Täter flüchtete in Richtung Holtenser Landstraße und dann über einen dort angrenzenden Feldweg.

Hinweise an die Polizei

Zu dem Dieb gehört vermutlich noch ein weiterer Komplize, der mit einem weiteren Roller hinter dem Unbekannten fuhr. Hinweise erbittet die Polizei unter Telefon 0551/491-2117. (bsc)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.