Mit dem E-Bike durch die Region

Am ersten Donnerstag der Sommermonate schwingen sich E-Biker auf die Sättel: Die letzten Fahrten der Saison sind am 6. August und 3. September. Foto: privat/nh

Göttingen. Die Partner Kaufpark Göttingen und EAM laden zu den letzten E-Bike-Touren des Sommers am Donnerstag, 6. August und Donnerstag, 3. September, ein.

Der ASC Göttingen als Veranstalter sowie Landkreis, Polizei, Universität und Verkehrswacht Göttingen organisieren die Touren speziell für Elektroradfahrer. Treffpunkt ist jeweils um 18 Uhr vor dem tegut am Kaufpark Süd. Der Startschuss fällt um 18.30 Uhr. Die Streckenlänge beträgt 20 Kilometer. Dafür sind ungefähr 90 Minuten eingeplant.

Der Strecke verläuft über Rosdorf, Mengershausen, Lemshausen, Volkerode, Dramfeld, Klein Schneen, Obernjesa und zurück nach Rosdorf, am Leineberg vorbei, über die Kasseler Landstraße zurück zum Kaufpark.

Startgebühr: Zwei Euro

Für jeden Teilnehmer fällt eine Startgebühr vor zwei Euro an. Der ASC Göttingen überprüft alle Fahrräder vor der Abfahrt. Das Tragen von Sicherheitshelmen wird dringend empfohlen. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung bei Diebstahl, Schäden oder Verletzungen.

Im Anschluss an die Tour können sich die Teilnehmer mit Getränken stärken. An der Fahrt können auch Fahrradfahrer ohne Elektroantrieb teilnehmen. Sie sollten sich allerdings auf ein sportliches Tempo gefasst machen. (cge)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.