1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Eichsfeld

Beutezüge auf zwei Baustellen in Gieboldehausen

Erstellt:

Von: Bernd Schlegel

Kommentare

Markierter, schwarzgekleideter Mann leuchtet mit Taschenlampe bei Nacht durch eine eingeschlagene Fensterscheibe
Bei zwei Beutezügen in Gieboldehausen hatten es die Täter auf Baumaterial abgesehen. (Symbolbild) © Daniel Maurer/dpa

Die Polizei bittet nach zwei Beutezügen auf Baustellen in Gieboldehausen um Hinweise.

Gieboldehausen – Auf Baumaterial hatten es Unbekannte bei zwei Beutezügen auf Baustellen am Ostermontag beziehungsweise in der Nacht zum Dienstag im Bereich „Auf der Vogelsburg“ in Gieboldehausen abgesehen.

Im ersten Fall stiegen die Unbekannten zwischen 10 und 20 Uhr durch ein zerstörtes Fenster in einen Bauwagen ein und entwendeten dort ein hochwertiges Baustellenradio. Im Anschluss nahmen sie von der Baustelle noch Metallteile, unter anderem ein Standrohr für die Wasserleitung, sowie mehrere Meter Kabel mit. Die Täter entkamen unerkannt.

Im zweiten Fall brachen die Täter in der Nacht zum Dienstag nur wenige Meter weiter die Nebeneingangstür eines Rohbaus auf. Sie entwendeten dort eine Akku- Stichsäge.

Ein Zusammenhang zwischen den beiden Taten wird nicht ausgeschlossen. Von den Tätern fehlt jede Spur.

Hinweise erbittet das Polizeikommissariat Duderstadt unter der Rufnummer 05527/98010. (Bernd Schlegel)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion